Wettbewerbe

In diesem Bereich finden Sie Berichte über Erfolge unserer Schüler bei der Teilnahme an sowohl internen als auch externen Wettbewerben.

Platz 1 beim Stadtfinale für Tischtennis-Jungen III

Den ersten Platz und damit den diesjährigen Titel bei den Stadtmeisterschaften im Tischtennis der Altersklasse III (Jahrgänge 2001-2004) holte sich die Mannschaft des Gregor-Mendel-Gymnasiums am Mittwoch, den 16.12.2015, in eigener Turnhalle. Zuvor gab es in der Partie gegen das Erasmus-Gymnasium einen 6:3-Erfolg, anschließend gegen die Vertreter der Schönwerth-Realschule ein 8:1.

Für das Gregor-Mendel-Gymnasium spielen: Hinten v.l.: Sebastian Paulus (7b), Lukas Heinrich (8b), Nicolas Hartung (8c), Maximilian Trögner (8b). Vorne v.l.: Dominik Becker (8b), Sasan Geranmayeh (8c).

Tischtennis-Jungen IV holen Stadtmeistertitel

Die Tischtennis-Spieler der Altersklasse IV (Jahrgänge 2003 und jünger) des Gregor-Mendel-Gymnasiums gewannen am Mittwoch, den 16.12.2015, die Stadtmeisterschaft und qualifizierten sich somit für die nächste Runde im Rahmen der Wettkämpfe "Jugend trainiert für Olympia". In der Dreifachturnhalle des Gregor-Mendel-Gymnasiums bezwangen sie im entscheidenden Spiel die Vertreter des Erasmus-Gymnasiums mit 9:0.

Das GMG hat eine Vorlesemeisterin!

Die diesjährige Schulsiegerin des GMG steht fest: Lucy Riß aus der 6a setzte sich gegen eine sehr starke Konkurrenz aus den Parallelklassen durch!

Bezirksfinale 2015 Sportklettern 2. Platz

 

Auch 2015 wieder Teilnehmerin im Bundeswettbewerb

Es ging um Lösungen mit Groupies und Nerds... Hauptsache, die (mathematische) Angelegenheit lässt sich damit möglichst anschaulich beweisen. Deutschlandweit sind es dieses Jahr gut 1400 Schülerinnen und Schüler gewesen, die sich der Herausforderung des Bundeswettbewerbs Mathematik gestellt haben. Verglichen zur Gesamtschülerzahl in Deutschland sind das nicht viele. Es verwundert aber auch nicht. Denn der Bundeswettbewerb wartet jedes Jahr mit reizvollen aber eben auch höchst anspruchsvollen Aufgaben auf.

Vorsprung durch Wissen

Förderung des Interesses, des Engagements und der Kreativität hinsichtlich Physik interessierter Schüler, all diese Aspekte vereint das P-Seminar „GMG Physikwettbewerb"   des Gregor-Mendel-Gymnasiums. Nachdem alles Notwendige organisiert und besprochen worden war, hatten die Teilnehmer aus mehreren Jahrgangsstufen die Wahl zwischen drei Themenbereichen: Kettenreaktion, Mausefallen - betriebenes Fahrzeug, Konstruktion einer Brücke.

Spitzenergebnisse im Känguru - Mathe - Test

226 Schülerinnen und Schüler des Gregor – Mendel – Gymnasiums beteiligten sich am diesjährigen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Pauline Gresser (5a), die nicht nur mit ihren 17 richtigen Lösungen in Folge den weitesten „Känguru-Sprung“ der Schule schaffte, sondern auch zu den besten 0,1%  der bundesweiten Teilnehmer ihrer Jahrgangsstufe zählt (Zweite von rechts / 1. Reihe).

Platz 2 beim Fußball-Regionalfinale für Jungen III

Am Montag, den 11. Mai 2015, konnten die Jungen der Altersklasse III (Jahrgänge 2001 - 2003) des Gregor-Mendel-Gymnasiums den zweiten Platz beim Fußball-Regionalfinale auf dem Sportgelände des 1. FC Schlicht erringen. Gewinner des Qualifikationsturniers für die Bezirksmeisterschaften wurde die Staatliche Realschule Berching, Dritter die Krötensee-Mittelschule aus Sulzbach-Rosenberg.

Vizetitel für Jungen IV beim Regionalentscheid

 

Die Jungen der Altersklasse IV (Jahrgänge 2003-2005) des Gregor-Mendel-Gymnasiums errangen beim Fußball-Regionalentscheid auf dem Sportgelände des TSV Berching am Donnerstag, den 07. Mai 2015, den Vizetitel. Geschlagen geben mussten sie sich nur der Staatlichen Realschule aus Berching. Platz 3 ging an die Krötensee-Mittelschule aus Sulzbach-Rosenberg.

 

Für das Gregor-Mendel-Gymnasium spielten:

Hinten v.l.: Roman Leifridt (6e), Simon Weinfurtner (5c), Maximilian Rumpler (6b), Berkant Keskin (6b), Johannes Spreng (6b).

Platz 2 beim Fußball-Regionalentscheid der Mädchen II

Nach ihrem unerwarteten Gewinn der Fußball-Stadtmeisterschaft traten die Fußball-Mädchen der Altersklasse II (Jahrgänge 1999-2001) des Gregor-Mendel-Gymnasiums am Mittwoch, den 06. Mai 2015, beim Regionalentscheid in Postbauer-Heng auf dem Gelände der Erich-Kästner Grund- und Mittelschule an. Im Finale unterlagen sie der Auswahl des Willibald-Gluck-Gymnasiums aus Neumarkt zwar mit 1:4, zeigten aber dennoch eine spielerisch und kämpferisch sehr gute Leistung.

Mädchen III landen bei Fußball-Stadtmeisterschaften auf Platz 3

Bei den Fußball-Stadtmeisterschaften der Mädchen III (Jahrgänge 2001-2003) auf dem Sportgelände des FC Ambergs am Dienstag, den 05. Mai 2015, platzierte sich die Mannschaft des Gregor-Mendel-Gymnasiums am Ende auf Rang 3.

Großer und unerwarteter Erfolg für Fußball-Mädchen

Einen unerwarteten Erfolg durften die Fußball-Mädchen der Altersklasse II (Jahrgänge 1999-2001) des Gregor-Mendel-Gymnasiums am Mittwoch, den 04. Mai 2015, bei den Fußball-Stadtmeisterschaften im Freien auf dem Sportgelände des FC Ambergs feiern. Unter vier Schulen setzten sie sich am Ende durch und werden nun die Stadt Amberg als Titelträger beim Regionalfinale vertreten.

Jungen IV gewinnen Fußball-Stadtmeisterschaft

Nach Platz 2 bei den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften gewannen die Jungen der Altersklasse IV (Jahrgänge 2003-2005) des Gregor-Mendel-Gymnasiums die Fußball-Stadtmeisterschaften im Freien auf dem Sportgelände des FC Ambergs am Mittwoch, den 29. April 2015. Mit drei Siegen und einem Torverhältnis von 14:1 setzten sie sich unter insgesamt vier teilnehmenden Mannschaften durch.

Fußball-Stadtmeistertitel für Jungen III

Am Dienstag, den 28. April 2015, sicherten sich die Jungen der Altersklasse III (Jahrgänge 2001 - 2003) des Gregor-Mendel-Gymnasiums den Titel bei den Fußball-Stadtmeisterschaften. Auf dem Sportgelände des FC Ambergs setzten sie sich bei nasskaltem Wetter und schwierigen Platzverhältnissen unter allen teilnehmenden Schulmannschaften durch. Sie haben sich damit für das Regionalfinale qualifiziert, das in den kommenden Tagen ausgespielt wird.

Für das Gregor-Mendel-Gymnasium spielten:

Stadtmeister-Titel für Mädchen I im Hallenfußball

Bei den Stadtmeisterschaften im Hallenfußball der Altersklasse I (Jahrgänge 1996-2000) gewannen am Freitag, den 17. April 2015, die Schülerinnen des Gregor-Mendel-Gymnasiums in eigener Halle den Titel. In der entscheidenden Partie setzten sie sich gegen die Vertreterinnen der Dreifaltigkeits-Mittelschule durch.

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe