Wettbewerbe

In diesem Bereich finden Sie Berichte über Erfolge unserer Schüler bei der Teilnahme an sowohl internen als auch externen Wettbewerben.

1. Preis im Landeswettbewerb Mathematik

Der Landeswettbewerb Mathematik wird vom Bayerischen Kultusministerium veranstaltet und richtet sich an besonders begabte Schüler in der Mittelstufe an bayerischen Gymnasien und Realschulen.  Begabte Schüler? Ja, begabt sollte man schon sein, aber auch ausdauernd. Man muss sich an Problemen festbeißen können, darf nicht zu früh aufgeben. Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, muss man mehrere Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik lösen. Sie alle klingen ganz einfach, die Lösung zu finden, ist aber meist alles Andere als das.  Beispiel gefällig? Hier eine der Aufgaben in diesem Jahr.

GMG erhält Auszeichnung "Umweltschule in Europa 2011"

Insgesamt 71 südbayerische und oberpfälzische Schulen wurden am 15. November 2011 in München für ihre Ideen und Projekte zum Thema Umweltschutz ausgezeichnet. Für das Gregor-Mendel-Gymnasium nahm Frau OStRin Schwender von Umweltminister Dr. Marcel Huber die Auszeichnung für das besondere Engagement zur nachhaltigen Verbesserung der Schulumwelt entgegen.

Umweltschule in Europa

Am 15.11.2011 findet in München die Auszeichnungsveranstaltung für "Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule" statt.

Spitzenplatzierung für Jungunternehmer des GMG

Siegerehrung des Teams IVS

Eine überzeugende Leistung lieferte das Team der Innovative Vending Systems beim Deutschen Gründerpreis ab.

Patrick Storch gewinnt 3. Preis im Bundeswettbewerb

Patrick war einer der 59 Schüler in Bayern, die es in seiner Jahrgangsstufe geschafft haben, den langen Weg zu gehen, der zur Lösung der Aufgaben des Bundeswettbewerbs Mathematik beschritten werden muss. Die Aufgaben sind kurz. Auf einer halben Seite werden vier von Ihnen gestellt. Sie zu lösen erfordert nicht nur Grips, sondern auch die Fähigkeit, sich an einem Problem festzubeißen, nicht aufzugeben, so lange, bis sich irgendwann eine Lösung im Kopf von all den Irrwegen abhebt.

Klettergruppe nimmt am Bezirksfinale teil

Auch 2011 reiste die Klettergruppe wieder nach Regensburg zum DAV Kletterzentrum, um sich im Bezirksfinale mit anderen Oberpfälzer Schulen zu messen. Trotz einiger Hoffnung auf den ersten Platz, wurde die Mannschaft in einen spannenden Wettkampf gezogen und musste am Ende ganz knapp die Führung der Mannschaft aus Tirschenreuth überlassen. Wir wünschen euch einen starken Tag in München im Landesfinale. Alles in allem war es ein gelungener Wettkampftag. Die Mannschaft hat stark gekämpft. Nächstes Jahr auf ein Neues.

GMG-Jungunternehmer doppelt siegreich

Die beiden ersten Plätze holte sich das GMG beim Regionalentscheid des Planspiel-Wettbewerbs Ideen machen Schule.

Dr. Hans Riegel - Preis

Zusammen mit der Dr. Hans Riegel-Stiftung vergibt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg jedes Jahr einen Preis für die drei besten eingereichten Facharbeiten in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Geographie. Der erste Preis ist mit 600€, der zweite mit 400€ und der dritte mit 200€ dotiert.

Dieses Jahr gelang es dem Mathematik-Leistungskursschüler Maximilian Weigert mit seiner Facharbeit ("Vervollständigung lateinischer Quadrate") am GMG den dritten Preis zu gewinnen!

Die Schule und der Kursleiter gratulieren sehr herzlich!

Fürther Mathematikolympiade

Mit 21 Schülern konnte das GMG die Teilnahme an der Fürther Mathematikolympiade erneut steigern. Schüler aus den Klassen 5 bis 8 wagten sich an die Aufgaben und gewannen mit ihren Lösungen viele Preise. Die Schüler konnten sich für die zweite Runde qualifizieren. Wer diese knackt, darf zur Belohnung an einem Schultag nach Regensburg zu einem speziellen Seminar für begabte Mathematikschüler teilnehmen.

Seiten

Subscribe to RSS - Wettbewerbe