Veranstaltungen

Armut - nicht nur in Entwicklungsländern

Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildungsrichtung befassen sich im laufenden Schuljahr mit zwei Projekten. Eine Gruppe beschäftigt sich mit der Armut im Amberger Raum. Aus diesem Grund informierte der Vorsitzende der Amberger Tafel e.V., Herr Bernhard Saurenbach, in einer eindrucksvollen Präsentation über die kostengünstige Versorgung mit Lebensmitteln für Bedürftige. Dabei handelt es sich häufig um Personen bzw. Haushalte, die Grundsicherung beziehen, also nicht nur ALG II-Empfänger, sondern u. a.

Deutsch-Französischer Tag 2013

Der zehnte Deutsch-Französische Tag (22.01.2013) wurde in diesem Schuljahr besonders ausgiebig gefeiert, jährte sich der Gedenktag zum Jahrestag des Elysée-Vertrages (deutsch-französischer Freundschaftsvertrag, der am 22.01.1963 von Bundeskanzler Konrad Adenauer und vom französischen Präsidenten Charles de Gaulle im Elysée-Palast in Paris unterzeichnet wurde) in diesem Jahr doch zum 50. Mal. Das Motto des diesjährigen Jahrestages lautete: „Franzosen und Deutsche: Einmal Freunde – immer Freunde“.

Der Q11/Q12-Französisch-Kurs bei der Cinéfête in Nürnberg

Am Mittwoch, den 16.01.2013, unternahm der Französisch-Kurs Q11/Q12 eine Exkursion nach Nürnberg zur „Cinéfête“, dem französischen Jugendfilmfestival auf Tournee, bei welchem Schüler und Schülerinnen die Gelegenheit erhalten, französische Filme in der Originalsprache anzusehen.

 

Erfolgreiche Sportler des GMG geehrt

Die Stadt Amberg ehrte in einem würdigen Rahmen alle erfolgreichen GMG-Sportler des Jahres 2012.

In einer sehr gelungenen Veranstaltung wurden alle Sportler der Schulen in Amberg, die auf Oberpfalz- oder Bayernebene im letzten Jahr erfolgreich waren, für ihre Leistungen ausgezeichnet. Das GMG war in diesem Jahr mit drei Mannschaften vertreten.

GMG-Bigband gestaltet Festakt der Polizei

Ein Teil der GMG-Bigband hat am Freitag, den 18. Januar musikalisch den Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mitgestaltet. Bemerkenswert war, dass sich Polizeipräsident Rudolf Kraus persönlich bei jedem Musiker für die seiner Ansicht nach "vorzügliche musikalische Gestaltung des Festakts" bedankte.

Comeniusprojekt Our Way to Freedom - Zeitzeuge Hans-Peter Schudt am GMG

Im Rahmen des Comeniusprojektes Our Way to Freedom besuchte der Zeitzeuge Herr Hans-Peter Schudt einen Teil der Q12 und berichtete den interessierten Schülern auf sehr kurzweilige und anschauliche Art über seine Erfahrungen mit dem DDR-Regime, seine Jugend in der DDR und seine Flucht aus der DDR ....

Weihnachtskonzert 2012

Eine große Anzahl an Sängern und Musikern machten mit ihrem zweistündigen Weihnachtskonzert den

Altarraum in der festlich geschmückten Paulanerkirche zum zweiten Mal zu ihrer Bühne.

 

Reise ans Ende der Welt

Sabine Hoppe und Thomas Rahn hielten einen Vortrag für die 8. und 10. Klassen über eine Reise bis ans Ende der Welt (Amberg - Wladiwostok 30 000 km) und stießen dabei auf großes Interesse der Schülerinnen und Schüler.

G'scheit essen mit Genuss

„Vergiss Mc’s und Kings  -  G’scheit essen mit Genuss“

Unter diesem Motto stand ein Kochkurs, zu dem die Umweltkoordinationsgruppe das Bananenmilch-Team Ende November 2012 nach Ensdorf eingeladen hat. Die Schülerinnen und Schülern hatten sich im Schuljahr 2011/12 eigenverantwortlich und zuverlässig um den Pausenverkauf der selbstgemachten „Fairen Bananenmilch“ gekümmert und damit einen wichtigen Beitrag geleistet, die Idee des Fairen Handels in unsere Schule zu tragen und gleichzeitig ein gesundes Getränk in der Pause anzubieten.

Die Kunst der richtigen Mischung

Jugendliche konsumieren täglich viele Stunden Musik. Viele Jugendliche interessieren sich daher auch, wie die Hits ihrer Idole produziert werden. Im "Hands-on"-Workshop mit Walter G. Hauschild bekamen Schüler Einblick in die Welt der Tontechnik.

"Auf den Spuren von Oskar und Emilie Schindler" - Vortrag von Frau Prof. Dr. Erika Rosenberg für die 10. Klassen

Am Mittwoch, den 17. Oktober 2012, fand von 11.15 bis 13.00 Uhr für die 10. Klassen des Gregor-Mendel- Gymnasiums in der Aula ein Vortrag von Frau Prof. Erika Rosenberg zum Thema „Auf den Spuren von Oskar und Emilie Schindler“ statt.

Beach-Volleyballfeld am Gregor-Mendel-Gymnasium eröffnet

Nach monatelanger Vorarbeit konnte am 23. Juli das neue Beach-Volleyballfeld des Gregor-Mendel-Gymnasiums in Anwesenheit von Kulturamtsleiter Wolfgang Dersch und der Sponsoren eröffnet werden. Das Spielfeld ist das Ergebnis eines Praxisorientierten Seminars unter Leitung von Studienrat Matthias Harbauer. Das Besondere daran ist, dass es gelang, sämtliche Materialien durch die Unterstützung von Sponsoren zu erhalten. Die Arbeitsleistung erbrachten die Teilnehmer des Seminars selbst, wo fachkundige Hilfe nötig war, ebenfalls unter Beiziehung von Eltern oder Verwandten.

Solidaritätslauf ..... viele, viele Runden!

Es waren sehr viele Runden, die heute im Landesgartenschaugelände von unseren Schülern, Lehrern und Ehemaligen gelaufen wurden! 681 Läuferinnen und Läufer waren unterwegs und legten 3.620 Runden zurück, was einer Gesamtstrecke von 4.344 km entspricht. Um 10.00 Uhr freuten wir uns noch über optimales Laufwetter, später machte die Hitze den Läufern mehr und mehr zu schaffen. Trotzdem ließen sich einige nicht davon abhalten, zehn oder sogar noch mehr Runden zu laufen. Respekt! Aber nicht die Zahl der Runden war allein entscheidend.

Bundesweiter EU-Projekttag - Besuch des EU-Parlamentariers Ismail Ertug

Ismail Ertug am GMG

Zum bundesweiten EU-Projekttag am 14. Mai 2012 konnte das Gregor-Mendel-Gymnasium Herrn Ismail Ertug (SPD), seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments, für einen Besuch an unserer Schule gewinnen. Kurz vor seinem Abflug nach Brüssel und dem Beginn seiner Arbeitswoche in den Ausschüssen des EU-Parlaments begrüßte ihn Herr StD Welnhofer am GMG.

Hervorragender Besuch am Informationsabend zum Übertritt

Sehr gut besucht war der Informationsabend zum Übertritt am 19. April. Die Eltern erhielten zahlreiche Informationen über das GMG und die Übertrittsformalitäten und konnten sich während der kommunikativen Pause mit zahlreich anwesenden Lehrkräften über die Fächer und das weiter gehende Angebot der Schule informieren. Auch der Elternbeirat und der FöN waren vertreten. Für die Kinder gab es ein von OStRin Krapf und den Tutoren gestaltetes Rahmenprogramm. Führungen durch das Schulhaus rundeten den Abend ab.

Seiten

Subscribe to RSS - Veranstaltungen