Fahrten

 56789101112
 
Fahrten im Klassenverbund Kennen-lerntageSkikursSkikurs 9.KlassenProjektfahrt BerlinStudien-fahrt 
Exkursionen, Unterrichtsgänge und Projekte
 
klassenübergreifende Fahrten in Kleingruppen     Taizé  
  TheaterfahrtTheaterfahrt
 Big Band & Chor
    Erasmus+   
 
Schüleraustausch-programme    Frankreich: EschauFrankreich: Talence  
    England: Taunton   
    USA: Rockport, Maine   
      Spanien: Teneriffa  
      Italien: Desenzano  
     China: Wuxi  

Die Teilnahme der Schüler wird in der Schulverwaltung erfasst, um Häufungen zu vermeiden.

 

Schüleraustausch mit der Deutschen Schule Teneriffa: Unterricht leben und Nachhaltigkeit schätzen

Sonnenschein und südländische Entspanntheit. Teneriffa ist nicht ohne Grund ein so unglaublich beliebtes Reiseziel. Durch den Schüleraustausch des Gregor-Mendel-Gymnasiums erlebte eine Schülergruppe die Urlaubsinsel, wie sie tatsächlich ist. 

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Spanisch ab der 8. Klasse im neusprachlichen Zweig gewählt haben und beabsichtigen, es bis in die Oberstufe zu belegen. Das GMG möchte damit den teilnehmenden Jugendlichen die Chance geben, die Sprache aktiv anzuwenden, und dabei das interkulturelle Lernen fördern. 

Das neue Erasmus+ Projekt des GMG: Let's play culture! Let's play CLIL

Zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 war die Freude groß: das Erasmus+ Projekt Let's play culture! Let's play CLIL war genehmigt worden. Hinter dem Acronym CLIL verbirgt sich der etwas sperrige Ausdruck "Content and Language Integrated Learning". CLIL bezeichnet einen Bildungsansatz, in dem das Lernen einer Fremdsprache mit fachlichen Inhalten verschmilzt. In unserem Falle wird das Englisch- bzw. Französischlernen mit Inhalten aus anderen Fachbereichen wie Geographie, Geschichte, Musik, Biologie, Geographie oder Kunst kombiniert. 

Das neue Erasmus+ Projekt des GMG: EGGS (Environmental Green Gate Schools)

Der Beginn des Schuljahres 2018/2019 brachte dem GMG ein neues Erasmus+ Projekt: EGGS (Environmental Green Gate Schools). Wie der Name schon vermuten lässt, geht es inhaltlich um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Sechs Schulen aus sechs verschiedenen europäischen Ländern (Frankreich, Italien, Griechenland, Rumänien, Litauen und Deutschland) arbeiten gemeinsam an verschiedenen Umweltprojekten. Einerseits jeder für sich an seiner Schule, andererseits aber auch gemeinsam während der geplanten sechs Projekttreffen an jeweils einer der Partnerschulen.

Skikursfahrt nach Kärnten

Die 7. Jahrgangsstufe des Gregor-Mendel-Gymnasiums durfte in der Woche vom 07. - 12. Januar 2019 zu ihrer zweiten Skikursfahrt aufbrechen. Am Montag ging es zunächst mit dem Bus über München, Salzburg und Villach nach Tröpoloch in Kärnten (Österreich). Während die Nordseite der Alpen geradezu im Schnee versank, kehrte sich das Bild südlich des Katschbergtunnels ins Gegenteil: grüne Hänge, Sonne und kein Schnee in den Tälern.

Museumstag

Auch in diesem Schuljahr war unser Museumstag an Buß-und Bettag wieder ein voller Erfolg. Mit einem Besuch in Nürnberg im Planetarium und im Turm der Sinne konnten wir unseren Schülerinnen und Schülern faszinierende naturwissenschaftliche Phänomene näherbringen. Der krönende Abschluss bei McDonalds durfte natürlich wie in jedem Jahr nicht fehlen.

Erasmus+ Projekt FACE: Abschlusstreffen in Norrköping / Schweden

Nach drei Jahren intensiver Auseinandersetzungen mit den "Herausforderungen von morgen" ging unser Erasmus+ Projekt FACE mit der Reise nach Norrköping / Schweden dem Ende zu, wo unser gemeinsames Theaterstück uraufgeführt wurde.

Nachdem man sich in den ersten beiden Projektjahren mit Umwelt sowie Wirtschaft/Gesundheit beschäftigt hatte, ging es im dritten und letzten Projektjahr um die europäische Identität, die in einem gemeinsamen Theaterstück erarbeitet wurde.

Erasmus+ Projekt VOYE - Abschlusstreffen in Zeist / Niederlande

Nach drei Jahren intensiver Auseinandersetzung mit Fragen der Staatsbürgerkunde und vielen, teilweise heftig geführten, Debatten in englischer Sprache, fand Mitte Mai das letzte Treffen unseres Erasmus+ Projektes VOYE (Voice of Young Europe) an unserer koordinierenden Schule in Zeist / Niederlande statt.

Erasmus+ Projekt VOYE Projekttreffen in Falticeni/Rumänien - eine Reise in ein Land im Aufbruch

Sozialkunde ist ein Fach, das nicht unbedingt zu den Lieblingsfächern vieler Schüler zählt. Allgemein gilt es als extrem wichtiges Fach - erzieht es doch zur staatsbürgerlichen Selbstständigkeit. Den Schülern ist es allerdings häufig zu theoretisch. Um dies ein wenig zu ändern, schloss sich das GMG vor drei Jahren mit sechs weiteren europäischen Schulen zusammen und begann das Erasmus+-Projekt "The Voice of Young Europe".

Buongiorno Italia - Das GMG erweitert sein Austauschprogramm

Es war ein Gespräch zwischen dem Kulturreferenten der Stadt Amberg, Wolfgang Dersch, und Oberstudiendirektor Peter Welnhofer, dem Schulleiter des Gregor-Mendel-Gymnasiums, in dem die Idee entstand, die Schule in das Partnerschaftsprogramm Amberg – Desenzano einzubinden. Ein passender und attraktiver Partner war schnell gefunden: die Scuole Rogazionisti di Desenzano.

Besuch der französischen Schülergruppe aus Eschau/Frankreich am GMG

Am Montag, den 09. April, war es endlich soweit. 16 französische Gastschüler und ihre begleitenden Lehrkräfte kamen am ersten Tag nach den Osterferien zu uns ans GMG, um eine ereignis- und lehrreiche Woche in Amberg zu verbringen.

Skikurs der sechsten Klassen bei traumhaftem Wetter

In der Woche vom 19.2. bis 24.2.2018 verbrachten die Klasse 6b und 6c ihren Schulskikurs im schneesicheren Ahrntal.  Dabei bot der Klausberg sowohl für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene optimale Bedingungen. Angefangen beim sogenannten „Klausiland“ erzielten die Neulinge schnelle Erfolge, so dass sie bald den Gipfel bezwingen konnten.

F.A.C.E in Nîmes

Erasmus+ Projekt FACE: GMG-Schüler arbeiten am gemeinsamen europäischen Theaterstück und erkunden gleichzeitig Stätten des antiken Theaterspiels

Wann ist Schokolade Schokolade ?

Fragen wie die im Titel gestellte beschäftigen in der Tat das europäische Parlament. Und so spielte sie auch eine Rolle bei der Reise von zwölf Schülern nach Zeist in den Niederlanden, wo sie eine aufregende Woche bei Gastfamilien verbrachten. Höhepunkt dieser Woche war sicherlich die Simulation im "House of Holland" in Den Haag (Vertretung der europäischen Union in den Niederlanden), wo eine langwierige Entscheidungsfindung über die Bestandteile von Schokolade nachempfunden wurde.

Neu im Fahrtenkonzept: die Drittortbegegnung

Im Jahr 2004 schloss das GMG eine Schulpartnerschaft mit dem  Collège Lucien Colon in Lapalisse/Auvergne. Neun Jahre lang fanden jährlich traditionelle Schüleraustauschmaßnahmen statt, die bestimmt der eine oder andere GMG-Schüler in Erinnerung behalten hat. Leider wählten in der Folgezeit immer weniger Schüler am Collège Lucien Colon Deutsch und der Schüleraustausch musste zunächst einmal eingestellt werden. Seit diesem Schuljahr gibt es ihn wieder - und zwar in neuer Form - als vom deutsch-französischen Jugendwerk geförderte Drittortbegegnung.

Skikurs der 7. Jahrgangsstufe

Ende Januar machten sich die drei 7. Klassen des Gregor-Mendel-Gymnasiums auf nach Kärnten, wo sie im Skigebiet Hermagor-Nassfeld vom 29.01. bis 03.02.2017 entweder ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Skifahren verbessern oder ihre ersten Erfahrungen auf dem Snowboard sammeln durften.

Seiten

Subscribe to RSS - Fahrten