Landkreislauf Amberg-Sulzbach 2019

Alle Jahre wieder… - und damit bereits zum 34. Mal - nahm das Gregor-Mendel-Gymnasium am Landkreislauf Amberg-Sulzbach teil. Auf der diesjährigen Strecke von Haselmühl nach Rieden war das GMG mit zwei Staffeln vertreten. Die Organisation der Schülerstaffel, den „Running Sloths“, die über lange Jahre hinweg mit viel Engagement von Tabea Haag übernommen wurde, erfolgte in diesem Jahr zum ersten Mal durch Lucy Riß. Die Organisation der gemischten Staffel übernahm StR Hierl. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass für die gemischte Staffel neben Schülern, Referendaren und Lehrern des GMGs auch immer wieder ehemalige GMGler mit von der Partie sind. So waren neben Herrn Hans Koch und Herrn Helmut Raschka, den wohl prominentesten Läufern, auch Johannes Völkl, ein ehemaliger Referendar, sowie die beiden ehemaligen Schüler Andreas Neumann und Andreas Wismeth mit am Start. Bei wechselhaftem Wetter mit teils starkem Regen, gefolgt von strahlendem Sonnenschein, gingen beide Staffeln in den Wettkampf. Nach gut fünfeinhalb Stunden war dann das Ziel auch erreicht und alle Läufer*innen beider Mannschaften waren gesund und gut durch ihre jeweilige Strecke gekommen. So erliefen sich die Running Sloths von insgesamt 237 Mannschaften einen tollen 108. Platz. Nur zehn Minuten später erreichte auch das Team GMG das Ziel auf Platz 138. Das gemütliche Beisammensein und die angeregten Gespräche während der anschließenden Siegerehrung im Festzelt Rieden rundeten den 35. Landkreislauf wieder einmal perfekt ab. 

 

Unten v.l.: Anna Dobmeier (9b), Leonhard Richter (9b), Nina Luckner (8a), Paul Fladung (Q11), Mateusz Poliwka (Q11)

Mitte v.l.: Lucy Riß (9a), Alexander Selig (Q11), Laura Wöllmer (Q11), Melanie Maier (Q11), Ferdinand Nibler (Q12), Luis Gründemann (Q11)

Oben v.l.: StR Hierl, StRef Siegel, StRin Koch, StD a.D. Raschka, StRef Seitz