Das GMG zu Gast bei der Sportlerehrung der Stadt Amberg

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Gregor-Mendel-Gymnasiums, die im vergangenen Schuljahr 2017/18 in ihrer jeweiligen Sportart außergewöhnliche Erfolge verbuchen konnten, waren am Freitag, den 25. Januar 2019, zu Gast bei der Sportlerehrung der Stadt Amberg. Im Amberger Congress Centrum (ACC) empfing Bürgermeisterin Brigitte Netta zusammen mit den Mitarbeitern des Städtischen Schul- und Sportamts die zu ehrenden Schülerinnen und Schüler der Amberger Gymnasien, Realschulen sowie der Dreifaltigkeits-Mittelschule.
Das Gregor-Mendel-Gymnasium durfte dieses Jahr 46 Mädchen und Jungen auf die Bühne im ACC schicken, um dort jeweils eine Urkunde sowie die offizielle Ehren-Medaille der Stadt Amberg in Empfang zu nehmen.
Im Anschluss daran gab es ein gemeinsames Foto aller GMGler mit Schulleiter OStD Peter Welnhofer vor dem diesjährigen Logo der Sportlerehrung 2019. Nach Ende des offiziellen Teils der Veranstaltung waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch eingeladen, sich bei Getränken und einem Buffet gemeinsam auszutauschen und die vergangenen sportlichen Erfolge Revue passieren zu lassen.

 

Für das Gregor-Mendel-Gymnasium geehrt wurden in diesem Jahr folgende Mannschaften:

Beachvolleyball (Gemischte Mannschaft) – 1. Bezirksmeister und 2. Bayerischer Meister (mit StR Matthias Harbauer)
Eva Deubzer (10a), Alina Dotzler (9a), Lisa Großmann (10a), Marco Nanka (Q11), Lucy Riß (9a), Nico Wismeth (10a) und Julian Zoll (10b).

Eisschnelllauf III – 2. Bezirksmeister (mit StR Christian Hierl)
Niels Eder (10c), Marcell Laczkó (7b), Erik Otys (10d), Alexander Schubert (8b) und Luis Wittmann (10b).

Fußball Mädchen III – 3. Bezirksmeister (mit StR Matthias Harbauer)
Marlene Dömel (9c), Milena Fertsch (8a), Marie Gamperl (7a), Emily Hueber (9a), Sarah-Maria Kohl (8c), Nina Luckner (8a), Karolina Rys (9c), Hanna Staudt (9c) und Franziska Wieczorek (9c).

Fußball Jungen II – 3. Bezirksmeister (StR Matthias Prochaska)
Andreas Bauer (10d), Jonas Donhauser (Q11), Jannis Grundler (Q11), Marcel Hack (Q11), Berkant Keskin (10d), Christoph Kiener (10d), Jona Lang (Q11), Niklas Mecke (Q11), Maximilian Rumpler (10d), Luca Schärtl (Q11), Christopher Schobert (Q11), Frank Wagner (10d), David Weber (Q11) und Simon Weinfurtner (9b).

Sportklettern Altersklasse III – 1. Bezirksmeister (StD Andreas Ried)
Luca Bukenberger (9c), Antonia Farmbauer (9b), Luca Fruth (9a) und Manuel Lösche (9b).

Tischtennis Jungen III – 3. Bezirksmeister (OStR Thomas Helfer)
Tobias Hetzenecker (8a), Simon Lang (8a), Michael Mende (8b), Leonhard Paintner (8a), Maximilian Sailer (8b),
Tarek Saleh (8a) und Noah Vollmer (8b).